Sonntag, Oktober 17, 2021

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr / Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Kroatien-Urlaub: die schönsten Reiseziele am Meer!

Die schönsten Reiseziele in Kroatien am Meer für einen tollen Urlaub!

Viele Urlaubsreisen führen Touristen an das Meer – tropisch schöne Sandstrände mit karibisch blauem Wasser und weitem Blick entgegen des Horizonts – das ist der Traum eines jeden Reisenden. Wer nun glaubt, für eine solch wundervolle Aussicht und das zugehörige Ambiente tagelange Flüge und Fahrten auf sich nehmen müssen, der kann sich beruhigen: binnen eines halben Tages sind mit dem Auto die schönsten Strände in Istrien, Kroatien zu erreichen. Wer dann noch weiter nach Dalmatien oder an das Landesende reisen möchte, kann viele Zwischenstopps an den malerischen Sandstränden der kroatischen Küstenregion einlegen. Nun heißt es also: Bikini und Badehose in’s Gepäck, die Sonnencreme rausholen und ab geht die Post in den Kroatien Urlaub!

Badestrände an der Küste Istriens

Über Österreich und Slowenien erreicht man bequem über das europäische Autobahnnetz die kroatischen Landesgrenzen. Unweit davon erstrecken sich – geografisch gesehen – am linken oberen Landesabschnitt die sehenswerten Regionen Istriens. Die Halbinsel bietet Urlaubern ein weites Spektrum an romantischen Küstendörfern, kulinarischen und kulturellen Freizeitaktivitäten und Bademöglichkeiten an den beliebten Stränden.

Sandstrand bei Porec – Maro Sandy Beach

Größtenteils durch Kiesstrände belegt, sind die wenigen Sandstrände am kroatischen Mittelmeer von Istrien ein absolutes Highlight für den Kroatien Urlaub. Ein kleiner aber feiner Kroatien Sandstrand ist hier der ‘Maro Sandy Beach’ nahe der Kulturstadt Porec. Der Strand hierfür wurde künstlich zugunsten der vielen Badegäste angelegt und zieht seither häufig Familien mit Kindern an. Aus diesem Grund eignet sich der Ort hervorragend für einen Familienurlaub zur Reisehochzeit in den Sommerferien. Wer eher Ruhe und Idylle sucht, findet im Folgenden das passende Reiseziel in an den schönsten Stränden in Kroatien.

Sandstrand Zambratija in Savudrija

Wenige Fahrminuten von der kleinen Touristenstadt Umag entfernt liegt der Sandstrand von Zambratija – eine natürliche Komposition aus salzigem Meerwasser, feinkörnigem Sand und ruhiger Lage. Auch zu den Sommermonaten ist dieser Küstenabschnitt in Kroatien viel besucht und mit lauten Touristen überfüllt. Doch außerhalb der Hauptreisezeiten finden Urlauber hier für mehrere Stunden eine entspannende Ruhestätte zum Schwimmen, Sonnenbaden oder Spaziergehen im Sonnenuntergang.

Lanterna Strand an der Westküste in Istrien

Zu den beliebtesten Kroatien Stränden gehört mitunter der Laterna Strand zwischen Novigrad und Porec. Seine Besonderheiten zeichnen sich durch die vielseitigen Möglichkeiten vor Ort aus – Baden, Planschen, Wasserspaß und Faulenzen in der Sonne, mit diesen Aktivitäten ist der Strandspaß noch lange nicht abgedeckt. Der Lanterna Sandstrand bietet für den Kroatien Urlaub ein gemütliches Strandcafé und eine einladende Beachbar mit Clubmusik, Cocktails und Ruhezonen. Aus diesem Grund ist der Lanterna Strand in Istrien sowohl für junge Gäste als auch Familienurlauber geeignet.

Hawaii-Strand am kroatischen Mittelmeer

Pula ist eine beliebtes Reiseziel und bietet zudem einen der schönsten Strände in Kroatien: Der Havajsko Beach, oder auch Hawaii Strand genannt, macht seinem Namen alle Ehre. Weißer Kiesstrand in Verbindung mit glasklarem blauen Meerwasser und einem Blick in die Ferne bilden die Basis für dieses Urlaubsparadies. Für Freizeitspaß ist hier gesorgt: Ob Badeurlaub, Wassersport oder Entspannung – am Strand der Principina Bucht in Kroatien ist für jeden Geschmack etwas geboten. Auch hier ist allerdings in der Hochsaison zur Sommerzeit mit viel Tourismus zu rechnen. Es gilt also wie jeher: Der frühe Vogel fängt den Wurm.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Croatian couple (@crocouple_journeys)

Sonne und Meer in Kroatien am Sandstrand

Weiter gen Süden erwartet Kroatien Urlauber die dalmatinsche Region der kroatischen Küste. Sehenswürdigkeiten in Dalmatien sind die Insel Krk und die beliebten Wasserfälle, der Nationalpark der Plitvicer Seen oder die historische Altstadt von Trogir. Ein Auflug zu den Highlights Kroatiens empfiehlt sich vor allem, wenn ein bisschen Abwechslung in den Badeurlaub gebracht werden soll. Nach Sightseeing-Touren und kulinarischer Stärkung kann die Reise an den Badestränden in Kroatien weiter gehen.

Badespaß am Sandstrand in Kroatien

Die Insel Brač ist für einen Kroatien Urlaub perfekt geeignet, da sie eine atemberaubende Umgebung bietet. Naturliebhaber werden sich in dieser Region Kroatiens besonders wohl fühlen. Der Strand ‘Goldenes Horn’ – Zlatni Rat stellt ein exklusives Highlight als beliebter Kroatien Sandstrand dar. Seine Form ist einzigartig und variiert je nach Witterung und Wellengang, was ihn zu einem ausgesprochenen Naturschauspiel macht. Umgeben von den weiten des kroatischen Mittelmeeres und einer sauberen Bucht mit türkisblauem Wasser zieht der Strand in den Sommermonaten viele Urlauber an. Von Juni bis einschließlich September tummeln sich dort Badegäste und Schiffsanleger zum Sonnenbaden und Entspannen. Ein Abstecher an diesem tollen Sandstrand kann leicht mit einem Ausflug nach Split oder einer interessanten Inselrundfahrt kombiniert werden. Danach lohnt sich ein Sprung in das kühle Nass, bevor die untergehende Sonne am Horizont über dem Meer den Abend einläutet.

Geheimtipp in Dalmatien: Sandstrand Sakarun

Auch, wenn die Kroatien Strände in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen haben und immer mehr Touristen anziehen, gibt es dennoch einige unberührte Fleckchen, die sich bei einem Kroatien Urlaub zu entdecken lohnen.

Der Strand Sakarun gehört als populärer Anlegeplatz für Segelschiffe zu den Geheimitipps an der Adria und begeistert Urlauber mit seinem karibischen Ambiente und der Familienfreundlichkeit. Gute Schwimmer müssen ziemlich weit in das türkisblaue Meerwasser eintauchen, bis sie nicht mehr stehen können. Am Ufer direkt haben also Kleinkinder und Nichtschwimmer gute Chancen, sich bei den Sommertemperaturen zu erfrischen.

In Sakarum ist das Meer am Strand türkis
In Sakarum ist das Meer am Strand türkis / Foto: Ilija Ascic Shutterstock.com

Party-Hotspot Zrce Beach

Der Zrce Beach hat sich vermehrt als Partylocation für Süddeutsche Touristen herauskristallisiert. Ein Festival lädt dort junge Leute für mehrere Tage ein, unter Palmen und Sonnenschirmen ausgelassen zu Elektro-Musik zu feiern. Das leuchtende Meer bildet einen tropischen Kontrast zum Sandstrand von Zrce und lädt zum Schnorcheln oder ausgiebigem Planschen ein. Mit einer Luftmatratze im Gepäck lässt es sich sogar auf dem Wasser bei sanftem Wellengang entspannen. Dieser Ort eignet sich vor allem für Urlauber, die gerne unter Leute kommen und sich nach Freizeitspaß sehnen. Am Strand von Zrce kann man auch fernab der Feierlichkeiten sommerliche Cocktails genießen, dem Rauschen der Wellen zuhören und sich den Rhythmen der Musik aus den Beachbars hingeben.

Shopping, Kultur und Sonnenbaden in Primosten

Ein weiterer eher unbekannter Badestrand in Kroatien befindet sich in Primosten, etwa eine halbe Stunde vom Flughafen in Split entfernt. Der Kiesstrand bietet einen weiten Blick auf das offene Meer und ist aufgrund der geschützten Lage größtenteils ruhig – auch, was das Wassertreiben angeht.

Ein aufblasbarer Wasserpark bietet für mutige Kinder und Jugendliche Spaß und Action, während Eltern hier unbesorgt unter Sonnenschirmen zur Ruhe kommen können. Eine Wasseraufsicht kümmert sich um Schwimmwesten für die Kleinen, und organisiert zudem Leihboote für Tagesausflügler. Nach dem Schwimmen, dem Toben oder dem Entspannen kann ein Bummel über den angrenzenden Souvenirmarkt unternommen werden. Die Straße entlang gibt es verschiedene Eisdielen und Cafés, umgeben von kleinen Ständchen, die zur Not auch eine Schnorchel-Ausrüstung und Wasser-Accessoires anbieten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von You and Style (@uandstyleblog)

Weitere Strände und Buchten an der Küste Kroatiens

Kroatiens Strände sind hauptsächlich mit Kies und Gestein bedeckt, die Sandstrände sind also unter Touristen sehr begehrt und wahre Urlaubs-Schmankerl. Die unbesuchten Stellen lassen sich häufig leichter mit einem Boot erreichen, da auch Parkplätze an den Wasserstellen größtenteils Mangelware sind. Aus diesem Grund empfiehlt sich eine Bootstour oder ein Mietboot beim Kroatien Urlaub – denn damit reist es sich deutlich angenehmer!

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Individuelle Beratung durch Reisespezialisten an 365 Tagen im Jahr

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr
Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Kostenloser Rückruf Service >

Reisevergleich

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Individuelle Beratung durch Reisespezialisten an 365 Tagen im Jahr

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr
Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Kostenloser Rückruf Service >

Ähnliche Artikel