Dienstag, November 23, 2021

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr / Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Skiurlaub in der Schweiz: Die schönsten Orte und Pisten!

Skiurlaub in der Schweiz ist ein Muss.

Skiurlaub in der Schweiz: Die Schweiz ist die Wintersportnation überhaupt und lockt mit mehr als 200 Skigebieten. Hier ist für jeden Geschmack und jedes Können etwas dabei. Lange und weite Pisten, Tiefschnee und Halfpipes lassen die Herzen von Skifahrern, Langläufern und Snowboardern höherschlagen. Wir verraten dir die schönsten Skiorte in der Schweiz.

Skiurlaub in der Schweiz

Charmante Skiorte in der Schweiz und über 200 Skigebiete bieten dir alles, was du dir in deinem Skiurlaub nur wünschen kannst. Gönne dir eine Auszeit im Winter und ein Highlight, auf das du dich das ganze Jahr über freuen kannst. Die Schweiz ist das Land in Europa mit den meisten Bergen und du genießt beim Skifahren oder SnowbordenT ein einzigartiges Bergpanorama. Skiurlaub in der Schweiz ist perfekt für die ganze Familie: Bei der großen Auswahl an Skigebieten und Pisten kommt jeder voll auf seine Kosten – ausgefuchste Skihasen und Beginner auf den Brettern. Skiurlaub in der Schweiz macht Spaß mit Freunden oder dem Partner. Skiurlaub in der Schweiz bei Corona: Willst du in der Schweiz Skifahren gehen, dann gilt die 3-G-Regel und Maskenpflicht.

Die beliebtesten Skiorte in der Schweiz

Luxuriöse Wintersportorte mit Promisichtung oder kleine verwunschene Bergdörfer? Wonach steht dir der Sinn beim Skiurlaub? Beim Skiurlaub in der Schweiz hast du die Wahl. Nach der Abfahrt geht es zum Après-Ski in eine lauschige Hütte oder ein romantisches Restaurant. Und alles ist dank der zentralen Lage der Schweiz in Europa schnell zu erreichen. Aber wo soll es hingehen im Skiurlaub? Hübsche Skiorte gibt es viele in der Schweiz. Aber einige sind beliebter als andere. Wir haben uns die Rankings von Gästen angesehen und die Anzahl der Logiernächte – das kam dabei heraus: Es gibt 10 Skiorte in der Schweiz, in denen du einfach gewesen sein musst.

An der italienischen Grenze: Saas-Fee

Der Wintersportort Saas-Fee liegt in einer atemberaubenden Bergkulisse inmitten der Schweizer Alpen und nicht weit von der italienischen Grenze entfernt. Er besitzt eins der schönsten Skigebiete in der Schweiz und ist außerdem für seine „Viertausender“ bekannt. Von Saas-Fee aus erreichst du mehr als 100 Kilometer Piste zum Skifahren und Snowboarden – auf einer Höhe bis zu 3.600 Metern gelegen, gelten sie als nahezu schneesicher. Ein Publikumsmagnet ist dazu die in den Feegletscher gemeißelte Eisgrotte Mittelallalin. Hier hat Wham übrigens im Jahr XX ihr Musikvideo zu “Last Christmas” gedreht 

Ort der Superlative: Davos mit Klosters

Davos in Graubünden liegt auf einer Höhe von 1.560 Metern und ist damit die höchste Stadt der Alpen. Der größte Bergferienort ist ein beliebtes Ziel für den Schweizer Skiurlaub und eins der gefragten Schweizer Skigebiete. In dem Konferenzzentrum findet jedes Jahr das Weltwirtschaftsforum statt. Zum Skifahren in dem Ort inmitten einer atemberaubenden Bergkulisse bieten sich die Skigebiete Pischa, Jakobshorn, Parsenn und Rinerhorn an. Mit der Panoramabahn Glacier Express fährst du von Davos aus bis zum Matterhorn. Klosters ist ein alpiner Ferienort im Chalet-Stil bei Davos mit den Skigebieten Madrisa, Selfranga und Parsenn. Parsenn gilt als die Wiege des Skisports in der Schweiz.

Kosmopolitisches Feriendorf: Verbier

Im Kanton Wallis: Vom Schweizer Skiort Verbier aus erreichst du eins der größten Skigebiete in der Schweiz – Les Quatre Vallées. Rund 410 Kilometer Skipiste erstrecken sich bis auf eine Höhe von 3.330 Metern. Dazu gilt Verbier mit seinen typischen Chalets als kosmopolitischer Szeneort und zieht ein internationales Publikum an. Abends lässt man einen langen Tag auf den Brettern in einer der angesagten Après-Ski-Bars ausklingen.

Skifahren in der Schweiz in Verbier ist ein Erlebnis
Skifahren in der Schweiz in Verbier ist ein Erlebnis / Foto: Eric Kolly Shutterstock.com

Blick auf die Eiger Nordwand: Grindelwald

In eine liebliche Talmulde eingebettet liegt das Eiger-Dorf Grindelwald im Berner Oberland. Es ist umgeben von einer sagenhaften Bergkulisse mit dem Wetterhorn und der Eiger Nordwand. Grindelwald ist ein angesagter Ferienort in der Schweiz und der größte Skiort der Jungfrau-Region. Die Jungfrau-Region ist eins der beliebtesten Skigebiete in der Schweiz. Skifahrer finden Abwechslung beim Skifahren auf mehr als 220 Pistenkilometern auf über 2.970 Metern Höhe. Lange Abfahrten führen bis hinab in den Ort Grindelwald, nach Mürren und nach Wengen.

Skiurlaub in der Schweiz: Samnaum

Mit Skiurlaub in Samnaum kannst du wenig falsch machen: Das Skigebiet ist Teil der Silvretta Arena – einem der besten Skigebiete in den Alpen. Mehr als 239 Kilometer Pisten und 45 moderne Liftanlagen in der Schweiz und Österreich suchen ihresgleichen. Dazu kannst du in Samnaum sicher sein: Es gibt Schnee! Mit etwa 160 Tagen hat Samnaum die längste Wintersaison in den Alpen. Schwarz, Rot, Blau – Ischgl / Samnaum bietet Pisten in allen Schwierigkeitsgraden. Im ehemaligen Schmugglerparadies kannst du außerdem zollfrei Uhren, Schnaps, Tabak und Schmuck einkaufen.

Traditionsreiches Bündner Feriendorf: Arosa

Arosa-Lenzerheide ist das zweite Skigebiet in Graubünden in der Ostschweiz. Seit der Zusammenlegung von Lenzerheide und Arosa stehen Skifahrern 225 Kilometer Piste zur Verfügung. Auf einer Höhe von 2.865 Metern erwartet dich ein abwechslungsreiches und schneesicheres Skigebiet in deinem Skiurlaub in der Schweiz. Breite Pisten für weite Schwünge oder Steilhänge – hier hast du die Wahl. Auch das Abendprogramm lässt in der Eventregion Arosa keine Wünsche offen. Skiurlaub in der Schweiz – trotz Corona möglich: In Arosa-Lenzerheide stehen alle Pisten und Transportanlagen zur Verfügung.

Geburtsort des alpinen Wintertourismus: St. Moritz

Der Wintersport- und Kurort mit Heilquellen – St. Moritz im Engadin – steht für Luxus schlechthin: Hier treffen sich der Jetset und die High Society zum Skifahren und Schaulaufen. St. Moritz mit mehr als 330 Kilometern Piste auf über 3.300 Höhenmetern ist eins der besten Skigebiete in Europa überhaupt. An der fantastischen Aussicht auf zahlreiche Dreitausender und Gletscher kann man sich gar nicht sattsehen im Skiurlaub in der Schweiz! Die Pisten in St. Moritz – Corviglia sind schneesicher und erstklassig präpariert. Anfänger und Könner finden abwechslungsreiche Skiabfahrten vor. Dazu ist das Engadin von der Sonne verwöhnt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von St. Moritz (@stmoritz)

Laax, Flims und Falera

Regelmäßig auf den ersten Plätzen für Skiurlaub in der Schweiz liegen die Orte Laax, Flims und Falera. Das flächenmäßig größte Wintersportgebiet in Graubünden steht bei Snowboardern hoch im Kurs – das liegt mit an den vier Funparks. Doch auch bei Skifahrern kommt sicher keine Langeweile auf bei über 220 abwechslungsreichen Skipisten bis auf eine Höhe von 3.018 Metern. Darunter befinden sich Pisten, bei denen selbst Profis das Adrenalin durch die Adern rauscht, und sanfte Pisten für Beginner. Rund 68 Kilometer blaue Pisten und gute Kinderbetreuungsangebote machen Laax bei Familien so beliebt. Umfangreiche Maßnahmen schützen in den Schweizer Skigebieten vor Corona.

Am Fuße des Matterhorns: Zermatt

Bei den schönsten Orten für Schweiz Skiurlaub darf das Skigebiet Zermatt-Matterhorn im Wallis nicht fehlen. In der Skiregion Skiort Zermatt kannst du Abfahrten in gleich zwei Ländern genießen: in der Schweiz und in Italien. Beim Skifahren genießt du den Blick auf das Matterhorn und weitere 38 Viertausender. Der autofreie Ort Zermatt hat sich seinen ursprünglichen Charakter trotz der Touristenströme erhalten und bietet unbegrenzte Ski- und Ausflugsmöglichkeiten. Mit einer Lage auf über 4.000 Metern ist die Skiregion mit 322 Pistenkilometern die höchstgelegene der Alpen und absolut schneesicher – an 365 Tagen im Jahr.

Aletsch-Gebiet: Riederalp, Bettmeralp, Fiesch und Eggishorn

Ebenfalls schneesicher ist es auf dem Aletschgletscher: Mit einer Länge von 23 Kilometern zählt er zu den größten Gletschern der Alpen. Die autofreien Skiorte Riederalp, Bettmeralp, Fiesch und Eggishorn liegen auf einem sonnigen Plateau und sind vom Rhônetal aus nur mit Seilbahnen zu erreichen. Von den über 100 Kilometern Skipiste aus hast du einen fantastischen Blick auf den Jungfrau-Aletsch Gletscher im Schweiz Skiurlaub, ein Weltnaturerbe der UNESCO. Aufgrund seiner Lage gilt die Aletsch-Arena als perfektes Skigebiet für ruhesuchende und Familien mit Kindern. Ist Skiurlaub in der Schweiz mit Corona möglich? Ja, es gilt die 3-G-Regel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Blatten – Belalp (@blattenbelalptourismus)

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Individuelle Beratung durch Reisespezialisten an 365 Tagen im Jahr

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr
Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Kostenloser Rückruf Service >

Reisevergleich

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Individuelle Beratung durch Reisespezialisten an 365 Tagen im Jahr

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr
Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Kostenloser Rückruf Service >

Ähnliche Artikel