Sonntag, Februar 18, 2024

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr / Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Die 13 schönsten Seen in NRW und ihre Besonderheiten!

Diese 13 Seen sind die Schönsten in NRW!

Wir zeigen euch die 13 schönsten Seen in NRW. Von großen Stauseen bis hin zu idyllischen Bächen bieten diese Gewässer zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, wie Schwimmen, Segeln, Wandern und Radfahren. Jeder See hat seine eigenen Besonderheiten und Attraktionen, von Sandstränden bis hin zu historischen Burgen und Schlössern. Egal, ob Sie alleine, mit Freunden oder der Familie unterwegs sind, es lohnt sich, diese wunderschönen Seen zu besuchen.

Baldeneysee in NRW

Der Baldeneysee ist einer der größten und schönsten Seen in NRW und bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Es gibt einen 5,5 km langen Rundweg um den See, der zum Radfahren, Wandern oder Joggen einlädt. Am Strand können Sie schwimmen und sich sonnen. Segeln, Rudern und Kanufahren sind ebenfalls beliebte Aktivitäten. Rund um den See gibt es auch mehrere Restaurants und Cafés sowie einen Minigolfplatz und einen Spielplatz. In der Nähe des Sees befindet sich das Schloss Baldeney, ein historisches Herrenhaus.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von We love Baldeneysee (@baldeneysee)

Harkortsee in NRW

Der Harkortsee ist ein Stausee in Hagen und ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Es gibt eine große Badefläche mit einem Sandstrand, Rutschen und Sprungtürmen. Wassersportarten wie Segeln und Surfen sind ebenfalls möglich. Rund um den See gibt es tolle Wanderwege und Picknickplätze sowie einen Campingplatz. In der Nähe des Sees befindet sich die Burg Hohenlimburg, eine mittelalterliche Burg.

Möhnesee in NRW

Der Möhnesee liegt im Kreis Soest und ist besonders für seine beeindruckende Staumauer bekannt. Er bietet mehrere Badestellen und Strände wie den Delecker Strand und den Wamelstrand. Man erreicht den See am besten mit dem Auto oder dem Fahrrad. In den Sommermonaten ist der Möhnesee ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische.

Biggesee in NRW

Der Biggesee ist ein großer Stausee im Sauerland und einer der schönsten Seen in NRW. Der See hat mehrere Strände und bietet auch zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Windsurfen und Angeln. Rund um den See gibt es viele Wanderwege und Radwege sowie einen Campingplatz. In der Nähe des Sees befindet sich das Schloss Biekrichen, ein Schloss aus dem 16. Jahrhundert. Er gehört zu den schönsten Seen in NRW.

Sorpesee in NRW

Der Sorpesee ist ein großer Stausee in der Nähe von Sundern. Er hat mehrere Strände und bietet auch zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Windsurfen und Angeln. Wandern und Radfahren ist möglich und es gibt einen Campingplatz. In der Nähe des Sees befindet sich die Burg Altena, eine mittelalterliche Burg.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sorpesee (@sorpesee.sauerland)

Halterner Stausee in NRW

Der Halterner Stausee ist ein großer Stausee in der Nähe von Haltern am See. Er hat mehrere Strände und bietet auch zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Windsurfen und Angeln. Rund um den See gibt es viele Wanderwege und Radwege sowie einen Campingplatz. In der Nähe des Sees befindet sich die Halterner Altstadt, eine historische Stadt mit vielen Geschäften und Restaurants.

Phoenixsee Dortmund in NRW

Der Phoenixsee in Dortmund ist ein künstlicher See, der auf dem Gelände eines ehemaligen Stahlwerks entstanden ist. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Der See bietet viele Freizeitmöglichkeiten wie Radfahren, Wandern und Segeln. Rund um den See gibt es auch viele Restaurants und Cafés sowie einen großen Park, der zum Entspannen einlädt. Der Phoenixsee ist ein Beispiel für die erfolgreiche Umwandlung von Industriebrachen in attraktive Erholungsgebiete und ein Symbol für den Wandel von Dortmund von einer Industriestadt hin zu einem modernen und lebenswerten Ort.

Der Phoenixsee in Dortmund ist einer der schönstenSeen in NRW, aber er wurde künstlich angelegt
Der Phoenixsee in Dortmund ist einer der schönstenSeen in NRW, aber er wurde künstlich angelegt / Foto: alexfa92 Shutterstock.com

Edersee in NRW

Obwohl der Edersee hauptsächlich in Hessen liegt, grenzt er auch an Nordrhein-Westfalen. Der See bietet mehrere Strände wie den Rehbach und den Scheid. Die Anreise ist am besten mit dem Auto möglich. Der Edersee ist ein beliebtes Ausflugsziel, besonders im Sommer.

Kemnader See in NRW

Der Kemnader See ist ein großer See in Bochum und ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Es gibt einen Sandstrand mit einer großen Liegewiese und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten wie Segeln, Surfen und Stand-up-Paddeln. Rund um den See gibt es viele Radwege und Wanderwege sowie Restaurants und Cafés. Eine besondere Attraktion ist das Schloss Kemnade, ein Wasserschloss aus dem 16. Jahrhundert, das heute ein Museum und Restaurant beherbergt.

Aasee in NRW

Der Aasee befindet sich in Münster und ist ein beliebter Ort für Freizeitaktivitäten. Es gibt zwar keine direkten Badestrände, aber das Aaseebad Ibbenbüren ist in der Nähe. Der Aasee ist gut mit dem Fahrrad, dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vor allem bei schönem Wetter ist der See ein beliebter Treffpunkt.

Silbersee in NRW

Der Silbersee ist ein großer See in der Nähe von Haltern am See. Er hat mehrere Strände und bietet auch zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Windsurfen und Angeln. Man kann campen, wandern und radfahren. Eine besondere Attraktion am Silbersee ist das Atlantis Dorf, ein Themenpark mit vielen Attraktionen und Aktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Lippesee in NRW

Der Lippesee ist ein großer See in der Nähe von Paderborn und ein beliebter Ort für Wassersportaktivitäten wie Segeln, Windsurfen und Angeln. Es gibt auch mehrere Strände und eine große Liegewiese für Sonnenanbeter. Rund um den See gibt es Wanderwege und Radwege sowie Restaurants und Cafés. Eine Sehenswürdigkeit in der Nähe des Sees ist das Schloss Neuhaus, eine Burg aus dem 14. Jahrhundert.

Halterner Mühlenbach in NRW

Der Halterner Mühlenbach ist ein kleiner Bach in Haltern am See, der sich durch die Stadt schlängelt und viele kleine Wasserfälle und Teiche bildet. Entlang des Baches kann man Wandern, es gibt Wege die zu einer malerischen Kulisse führen. man findet viele Restaurants und Cafés in der Nähe des Bachs. Eine Sehenswürdigkeit in der Nähe des Bachs ist das Römermuseum Haltern, ein Museum, das die Geschichte der Römer in der Region zeigt.

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Individuelle Beratung durch Reisespezialisten an 365 Tagen im Jahr

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr
Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Kostenloser Rückruf Service >

Reisevergleich

Beratung & Buchung

0991-2967 68012

Individuelle Beratung durch Reisespezialisten an 365 Tagen im Jahr

Mo. - Fr. 08.00 bis 22.00 Uhr
Sa. - So. 11.00 bis 22.00 Uhr

Kostenloser Rückruf Service >

Ähnliche Artikel